Blick auf Schlitz.jpg

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten

Nach Open-Air Gottesdienst: Spende an Circus Baldoni übergeben

Die schöne Summe von 568,01 Euro kam für notwendiges Futter zusammen  

Keiner der drei Komponenten hat es in dieser Zeit einfach.  Chöre ode Musikaufführungen sin nur bedingt oder gar nicht erlaubt,  Gottesdienste gehen nur mit wenigen Besuchern,  Circusveranstaltungen sind komplett gestrichen. Letztgenannte haben somit seit März kein Einkommen mehr. Die Existenzen stehen hier auf dem Spiel.  Den Tieren fällt vielleicht  auf, das sich ihre Zweibeiner anders verhalten:  schlechte Laune haben, nachdenklich und traurig sind.  Das hindert aber nichts daran, dass sie zu ihren Fress- und Futterzeiten auch gefüttert werden wollen. Wo nimmt der Circus Futter her wenn irgendwann das Ersparte aufgebraucht ist - er ist auf Spenden angewiesen!

Aus diesem Grund wurde am vergangenen Sonntag, nach dem Auftritt von Mitgliedern des Circus Baldoni, zu Spenden aufgerufen.  Hier ein kleines Beispiel:  Rentiere benötigen  zu ihrer normalen Nahrung ein Zusatzfutter das für einen Monat die Summe von 200,- Euro verschlingt.  Die Kamele  benötigen Heu und Kraftfutter. Auch das gibt es nicht umsonst!  Auch die weiteren Tiere habene Hunger. Die Familien Baldoni ,Heilig und Frank  hoffen, dass es für den Weihnachtscircus  eine Genehmigung geben wird. Die Einnahmen werden dringend benötigt.  Dehalb kamn der Spendenaufruf gerade richtig. Nach dem Zählen konnte die tolle Summe von 568,01 Euro verkündet werden.  Diese Summe hilft dabei, die Tiere für eine bestimmte Zeit mit Futter zu versorgen.

 Circus Baldoni, bzw. Familie Heilig, bedankt sich auf diesem Weg nochmals für die  Einladung zu diesem schönen Open-Air -Gottesdienst und natürlich bei allen kleinen und großen Spendern für ihr Herz.  Gerne können Familien mit ihren Kindern jeden Samstag und Sonntag von 11.00 - bis 17.00 Uhr,  kostenlos die Tierschau auf dem Gelände des Winterquartiers in Pfordt besuchen kommen. Gerne würde der Circus mal wieder  in Schulen und Seniorenheimen vorstellig, natürlich im Freien, werden!  Keiner weiß, wann dies wieder möglich sein wird! 

Text & Bild Sigi Stock

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.