Blick auf Schlitz.jpg

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten

Schlitz nimmt an der Earth Hour 2020 teil


In den vergangenen Jahren gab es zahlreiche öffentliche Veranstaltungen. Dies wird aufgrund der „Corona-Pandemie“ anders sein. Es wird keine öffentlichen Veranstaltungen geben, trotzdem sollten sich nach Willen der Veranstalter möglichst viele unter dem diesjährigen Motto „Time to Act – Zeit zu handeln“ an der Earth Hour beteiligen.

Mit der Earth Hour soll symbolisch ein Zeichen für den Klima- und Artenschutz gesetzt werden. In Schlitz nehmen in diesem Jahr das Unternehmen Lampenwelt, die Landesmusikakademie Hessen, das Klärwerk Hutzdorf und das E-Werk an der Earth Hour teil und lassen für eine Stunde das Licht aus. Auch alle Schlitzer Bürgerinnen und Bürger sowie die Geschäftsleute sind aufgerufen, sich zu beteiligen und auf unnötige Beleuchtung zu verzichten.

Gerade aufgrund der aktuellen Situation sollte nach Willen der Urheber der Earth Hour auch auf die vor uns liegenden Aufgaben zur Behebung der Klimakrise aufmerksam gemacht werden. Durch die weltweite Gemeinschaftsaktion soll dazu angeregt werden, Umwelt- und Klimafreundlicher zu leben und zu handeln.

Machen auch Sie mit und werden Sie Teil der größten Umweltschutzaktion der Welt – einfach von zu Hause aus. Um genau 20.30 Uhr werden am 28. März 2020 Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht ausschalten und so ein gemeinsames Zeichen für unseren lebendigen Planeten setzen. Das ist die Earth Hour, die Stunde der Erde.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.