Blick auf Schlitz.jpg

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten

SCHLITZ FEIERT! vom 13. - 15. Juli 2018


In Schlitz wird gerne und oft gefeiert, deswegen laden wir am zweiten Juliwochenende in den Schlitzer Schloßpark ein.

Wir feiern drei Tage lang mit den Schlitzer Leuchtürmen, der Destillerie, der Auerhahn Bräu und der Landesmusikakademie.

Die Schlitzer Destillerie gestaltet den Freitagabend.

An allen Festtagen bietet die Destillerie an der Bar köstliche Brände, Liköre und besondere Cocktailkreationen an.

Gratis am Freitag zum Einlass gibt’s für alle ab 18 Jahren eine Kostprobe der Destillerie (enthalten im Eintritt in Höhe von 5,00 EUR).

Wer die letzten beiden WM Spiele gemeinsam mit anderen Fussballbegeisterten genießen möchte, hat hierzu am Samstag um 16.00 Uhr und dann zum Finale am Sonntag ab 17.00 Uhr Gelegenheit.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Schlitzer Altbieres.

Ab 18.00 Uhr startet dann das „Altbierfest“ der Auerhahn Bräu/Lauterbacher Burgbrauerei mit dem traditionellen Fassanstich  Das Schlitzer Altbier erfreut sich in der Region einer großen Beliebtheit.

Das Urhahn-Alt ist eine besondere Bierspezialität von bester Qualität und Einzigartigkeit. Die helle Altbiervariante gibt es in Deutschland sonst nur in Köln, wo es „Kölsch“ heißt und auch nur dort so genannt werden darf.

Dieses besonders gut schmeckende helle, obergärige Alt-Bier wurde 1964 von Braumeister Gustav Peetz erstmalig in Schlitz gebraut.

Im Anschluss an den Fassanstich lädt die Brauerei zum Freibier ein. Musikalisch begleitet wird der Abend durch die „Bimbacher Musikanten“. Von zünftiger Blasmusik bis hin zum Partykracher, das Programm der KultBlasmusiker begeistert Jung und Alt.

Zum 8. Sonntag der Musik lädt die Landesmusikakademie Hessen am 15. Juli ein.

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf ein buntes Programm rund um Schloss Hallenburg freuen, dass um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst startet.

Es folgt ein buntes musikalisches Programm mit den Formationen „Rhöner Böhmisch-Mährische-Blasmusik“, dem französischen Duo „Le Falzard“ und den „Hot feet stompers“. Rund um die Bühne im Schlosshof wird den Besuchern ein Kunsthandwerkermarkt mit zahlreichen Köstlichkeiten, Schmuck, floralen Dekorationsartikeln, Keramik, Honig, Seifen, Kerzen und andere Geschenkideen präsentiert, der zum stöbern und einkaufen einlädt. Für die jüngeren Besucher gibt es, neben dem Kinderschminken, eine riesige Spielwiese zu entdecken.

Im Schlosspark hinter dem Schloss ist ab 12.00 Uhr ein großes Malertreffen geplant. Am Fuß der Treppe des Gartensaals kann ein Meer aus Staffeleien, mit etwa 100 Malern aus ganz Europa, dabei beobachtet werden, wie, unter der Anleitung des Künstlers Herdin Radtke eindrucksvolle Malerei entsteht.

Weitere Infos gibt es unter www.atelier-herdin.com und www.lmah.de.

Der 8. Sonntag der Musik wird im Rahmen des erstmals durchgeführten Kulturfestivals „Vulkansommer 2018“ stattfinden.

Um 17.00 Uhr wird das Finale der Fußball-WM auf einer Großleinwand – hoffentlich mit deutscher Beteiligung - präsentiert.

Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Ein  „Verkaufsoffener Sonntag“ in der Innenstadt rundet den Sonntag der Musik ab.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt.

Heimische Spezialitäten werden angeboten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.