Rentenberatung

Rentenberatung

Hilfe bei Rentenanträgen und Beratung zu allen Fragen rund um die Rente bietet die Deutsche Rentenversicherung (DRV) durch ihre Versichertenältesten im Rahmen von telefonischen Beratungen an. Für den Bereich der Stadt Schlitz ist Franz-Georg Brandt aus Hünfeld zuständig.

Als ehrenamtlicher Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Hessen (DRV) betreut Franz-Georg Brandt neben dem Landkreis Fulda unter anderem auch die Randbereiche des Vogelsbergkreises. Er ist somit auch der Ansprechpartner für die Schlitzer Bürger*innen, wenn es um allgemeine Fragen zur Rentenversicherung oder die Beantragung von Rente geht.

Jetzt, in der Corona-Pandemie, erfolgt dies ausschließlich telefonisch. Dies hat sich inzwischen bewährt und ist ein sicherer sowie unkomplizierter und unbürokratischer Weg, um den Versicherten und deren Angehörigen behilflich zu sein.

Herr Brandt nimmt Rentenanträge jeglicher Art auf, auch für die DRV Bund und die Knappschaft-Bahn-See. In einem vorher vereinbarten Termin werden von ihm Anträge für Altersrente, Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsrenten aufgenommen und telefonisch mit den Antragstellern Punkt für Punkt durchgegangen. Bei der Beratung kann Herr Brandt auf seine Erfahrungen als Beisitzer im Widerspruchsausschuss der DRV zurückgreifen.

Das Angebot der Versichertenältesten ist ein kostenloser Service der Deutschen Rentenversicherung Hessen.

Die Kontaktdaten von Herrn Brandt sowie weitere Informationen finden Sie: