14. Ehem. Gasthaus "Zum Schwarzen Adler" 

Früher altes Stadtwirtshaus. Dieses musste seit dem frühen 17. Jahrhundert von den Schlitzer Bürgerbrauern im Umlauf des Brauloseverfahrens mit Bier versorgt werden. Dem  Erzählen  nach  soll  1631  der  kaiserliche  Generalissimus  Tilly  in  dem  Haus übernachtet haben, als seine Truppen die hessische Burg Herzberg bei Breitenbach belagerten.   1764   ging   das   Haus   in   Privathand   über   und   wurde   später Schildwirtshaus „Zum Schwarzen Adler“. 1869 - 1882 diente es als Posthalterei. 



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.