Blick auf Schlitz.jpg

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten

Trachtenfest 2019


Es haben bereits zahlreiche Arbeitssitzungen des Heimat- und Trachtenfestvereins, der der Veranstalter des Trachtenfestes und für die Organisation und Durchführung verantwortlich ist, stattgefunden. 
In der letzten Sitzung des Trachtenfestausschusses gab der  Vorsitzende des Heimat- und Trachtenfestvereins, Bürgermeister a.D. Hans-Jürgen Schäfer, einen ausführlichen Überblick über den Stand der Vorbereitungen. 
Das Fest wird in bewährter Weise so stattfinden wie auch in den Vergangenen Jahren: mit „Kennenlernabend“ am Donnerstag am alten Schulhof, dem Faßbieranstich am Freitagnachmittag auf dem Marktplatz, der Eröffnung am Freitagabend, dem städtischen Empfang am Samstag morgen im Festsaal, den Tanzvorführungen am Samstagabend, dem Gottesdienst am Sonntagmorgen, dem Festumzug, dem abendlichen Feuerwerk, und dem „Schlitzer Tag“ am Montag mit Festabschluß um 25 Uhr. 

Bühnen und Festzelte 

Die Hauptbühne wird am Marktplatz sein mit den traditionellen Zelten vom ACS; dem sogenannten Weinzelt und dem Zelt vor dem Rathaus. Im Vorderburger Hof wird eine Bühne sein mit entsprechenden gastronomischen Angeboten des Hotel Vorderburg und einem erweiterten Ausschankbereich der Schlitzer Destillerie. Auf der Wacht werden die Schlitzer Kirmesburschen ihr Festzelt errichten. Und in der Hindenburgstrasse fehlt natürlich nicht der als „Skiclubzelt“ bezeichnete Publikumsmagnet. Am Stadtberg wird es gastronomische Angebote geben und auch die Auerhahntenne wird geöffnet sein. In der Ringmauer bieten Hans Schlitt und Söhne wieder Unterhaltung und Bewirtung vom Besten. Schließlich empfängt der Trachten- und Volkstanzkreis die Gäste wieder im alten Schulhof, wo auch alle Tanzvorführungen, die am Marktplatz zu sehen sind, aufgeführt werden. Am alten Schulhof werden die ungarischen Freunde aus Bogiyszlo wieder ihren Rotwein verkaufen. 

Trachtengruppen und Musikzüge 

Der für die Trachtengruppen zuständige Trachten- und Volkstanzkreis hat wieder Gruppen aus aller Welt für das Schlitzer Festival gewinnen können. Es werden Gruppen aus Brasilien, Mexico, China, Kroatien, Griechenland, Zypern und Portugal erwartet. Die Trachtengruppe aus Vierlanden wird Deutschland vertreten. Zum Festzug am Sonntag werden zahlreiche weitere Trachtengruppen aus Hessen erwartet. Über 20 Musikzüge kommen zum Festzug. 

Der Festzug 

Der Festzug steht in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk und Brauchtum“. Die fleißigen Helfer sind bereits am städtischen Bauhof dabei die Wagen aufzubauen. Dabei werden noch fleißige Helfer benötigt und das Team freut sich über Jeden, der den Weg in den Bauhof findet und mithilft. Im Festzug werden auch in diesem Jahr alle Wagen von Pferdegespannen gezogen. Das ist einmalig. 

Festbändchen und Kassieren 

Die als Eintrittskarte geltenden Festbändchen sind bereits von fleißigen Helferinnen und Helfern zugeschnitten, sortiert und verpackt. Den Eintrittsbändchen für das Fest kommt eine besondere Bedeutung  zu, denn es wird jeder Euro benötigt um die Kosten abzudecken. So hatte der Heimat- und Trachtenfestverein auch die Schlitzer Vereine in das Ökonomiegebäude eingeladen um für die Trachtenfestkassierung zu werben. Für die Kassierung werden wieder Helferinnen und Helfer, die Vereine und Feuerwehren benötigt. Deshalb bittet der Heimat- und Trachtenfestverein, daß sich möglichst Viele bei Frau Schneider, die für die Kassierung  verantwortlich zeichnet,  in der Stadtverwaltung melden ( Tel: 97023). 

Die Welt trifft sich bei Freunden 

Unter diesem Motto soll auch das Fest 2019 ein buntes und fröhliches Treffen von Menschen aus aller Welt werden, die mit uns zusammen gemeinsam feiern, lachen, tanzen und schöne Tage erleben wollen. 

Bis dahin gibt es allerdings noch viel zu tun, resümiert Vorsitzender Hans-Jürgen Schäfer. 


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.