Kompass Sicherheitsbefragung
1
true
Die Sicherheitsbefragung im Rahmen KOMPASS unterliegt derzeit einer Störung (UNI Gießen). Aufgrund dieser Störung kann die ONLINE-Befragung derzeit nicht durchgeführt werden. Die Bürger und Bürgerinnen können erst wieder ab dem 11.12.19 den LOGIN-Bereich aufsuchen. Alternativ besteht immer noch die Möglichkeit, die Postkarte im Rathaus abzugeben und den Papierfragebogen anzufordern.  

Im Rahmen der Initiative KOMPASS wird eine Sicherheitsbefragung im Schlitzerland durchgeführt.

Das Ziel KOMPASS besteht darin, die Sicherheit in den Kommunen nachhaltig zu verbessern.

In den kommenden Wochen erfolgt eine repräsentative Sicherheitsbefragung der Bevölkerung.

Hierzu wurden 3.700 Bürger aus dem Schlitzerland im Alter von mindestens 14 Jahren nach dem Zufallsverfahren ausgewählt. Sie erhalten in den nächsten Tagen Post von der Stadt mit ausführlichen Hinweisen und Erläuterungen.

Der Erhebungsbogen steht als Online-Version und in Papierform zur Verfügung. In dem Schreiben finden die Teilnehmer einen Link zum Online-Fragebogen und den Zugangscode. Der Bogen kann aber auch per vorfrankierter Postkarte angefordert werden. Die ausgefüllten Bögen werden an die Universität Gießen gesendet.                                                                                  Hier wurden die Fragen formuliert und hier findet auch die Auswertung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig. Jede/r Ausgewählte wird aber darum gebeten, mitzumachen, damit ein aussagekräftiges Ergebnis zum subjektiven Sicherheitsempfinden im Schlitzerland getroffen werden kann.


Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Willy Kreuzer, Stadtrat

Kontakt

Hier gehts zum Fragebogen:

Keine Mitarbeiter gefunden.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.