Stellenausschreibung
Startseite » Stellenausschreibung
Stellenausschreibung



Stellenausschreibung



Auszubildende(r) Verwaltungsfachangestellte(r)


Die Stadt Schlitz stellt ab 01.08.2018

Zwei Auszubildende zur/m Verwaltungsfachangestellten ein.

Verwaltungsfachangestellte erledigen alle in einer Verwaltung anfallenden Verwaltungsarbeiten, erarbeiten Verwaltungsvorschriften, arbeiten an der Umsetzung von Beschlüssen mit, führen Akten und beraten Bürger/innen. Sie sind in den verschiedenen Aufgaben einer Kommune tätig.
Dazu gehören bei der Stadt Schlitz der Fachbereich Zentrale Dienste, Fachbereich Bürgerdienste, Fachbereich Technische Dienste und die Stadtwerke.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und schließt mit der Abschlussprüfung im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf einer/eines Verwaltungsfachangestellten ab.

Voraussetzung für den Beginn einer Ausbildung:

Mittlere Bildungsabschluss, Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Wir erwarten:

gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik
ausgeprägte Lern- und Leistungsbereitschaft
Kommunikations- und Teamfähigkeit
guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck
gute Umgangsformen und höfliches Auftreten
Kenntnisse im Umgang mit dem PC und allen gängigen Softwareprogrammen

Wir bieten:

eine fundierte Ausbildung im praktischen und theoretischen Bereich
eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in der Verwaltung
eine tarifgemäße Vergütung nach TVAöD – Besonderer Teil BBiG

Als Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

Bewerbungsschreiben
lückenloser tabellarischer Lebenslauf
Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse (bei Abiturienten auch die Zeugnisse der 10. Klasse)
Ggf. vorliegende Nachweise (z.B. Praktikumsbeurteilungen, Schwerbehindertenausweis)

Die Bewerbung richten Sie bitte bis 17.11.2018 an den Magistrat der Stadt Schlitz, Personalamt – Frau Anja Rippl, An der Kirche 4, 36110 Schlitz.

Die Stadt Schlitz gewährt die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Anja Rippl unter Tel: 06642-97013 oder personalamt@schlitz-hessen.de gerne zur Verfügung.