Das Wasserwerk informiert
Startseite » Stadtverwaltung » Rathaus » Wasserhärten
Das Wasserwerk informiert



Das Wasserwerk informiert



 


 

Wasserhärte


Die Wasserhärte ist ein Sammelbegriff für die Konzentration der Mineralien Calcium und Magnesium. Beide sind lebensnotwendig.
Kalkhaltiges Wasser ist etwas ganz natürliches. Je nach der Zusammensetzung der Gesteine oder des Bodens löst das Sickerwasser mehr oder weniger Kalk aus dem
Untergrund.

Calcium ist ein wichtiger Baustoff für unsere Knochen und Zähne.
Unentbehrlich ist Calcium darüber hinaus für die Blutgerinnung.
Magnesium wirkt auf Nerven und Muskulatur.
Fehlt es im menschlichen Körper, kommt es zu Muskelkrämpfen. Magnesiummangel begünstigt auch die Verengung von Arterien sowie den Herzinfarkt.

Das im Haushalt – beim Waschen und Spülen – oft unerwünschte Calcium und Magnesium hat also positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

Übrigens, die Kalk- oder Kesselsteinbildung kann verhindert werden, wenn man die Temperatur im Boiler oder in der Waschmaschine bzw. im Geschirrspüler auf unter
60° begrenzt. Für den Wascherfolg reicht diese Temperatur in den meisten Fällen aus.


Kennen Sie Ihre Wasserhärte?


Weich, mittel oder hart, das sind drei Kategorien für die Wasserhärte.
Der Härtegrad ist entscheidend für die Waschmitteldosierung.

Das von den Stadtwerken Schlitz bereitgestellte Wasser ist je nach seiner Herkunft und Beschaffenheit unterschiedlich in seiner Wasserhärte.

Nachstehend die Wasserhärten und einige andere Parameter des Trinkwassers:


DAS WASSERWERK INFORMIERT


Zur Information der Bürger geben wir einige Werte des Trinkwassers aufgrund der vorliegenden Untersuchungsergebnisse bekannt:


OrtHärtegrad dHHärtebereich WRMGph-WertNitrat mb/lFluorid/mg
Kernstadt Schltiz5,3weich8,213,40,12
Bernshausen5,3weich8,213,40,14
Fraurombach10,4mittel7,4533,10,10
Hartershausen5,3weich8,232,40,08
Hemmen9,1mittel7,8337,40,08
Hutzdorf (Neubaugebiet)5,3weich8,213,40,14
Hutzdorf (Ortskern)10,4mittel7,4533,10,10
Nieder-Stoll6,7weich7,4918,10,16
Ober-Wegfurth9,6mittel7,5336,60,14
Pfordt12,9mittel7,6839,70,15
Queck11,1mittel7,6441,70,13
Rimbach11,2mittel7,5230,40,07
Üllershausen5,3weich8,213,40,14
Unter-Schwarz11,0mittel7,4227,00,15
Willofs8,2weich7,9118,70,08
Unter-Wegfurth11,0mittel7,528,70,11
Ützhausen6,7weich7,4918,10,16
Sandlofs10,4mittel7,4533,10,10


Härtebereichweichmittelhart
Deutsche Härtegrade dHbis 8,48,4 - 14über 14



* Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln vom 29.4.2007


Grenzwerte
ph-Wert6,5  /  9,5
Nitrat50 mg/l
Fluorid1,5 mg/l


Info: Tel.: 06642/970 23, FAX: 06642/970 55,
email: silvia.schneider@schlitz-hessen.de

Stand: 01.12.2015